Fragenkatalog Entertainment

Ist die Nutzung der „Entertainment“ Funktionen während der Fahrt möglich?

Die im Entertainment-Modus verfügbaren Funktionen lassen sich in Übereinstimmung mit dem derzeit geltenden Recht auch während der Fahrt aufrufen. Bei einer Änderung der Gesetzeslage kann diese Funktion deaktiviert werden. Der Internet-Zugang ist während der Fahrt nicht möglich.

Wie hoch ist die Speicherkapazität, welche für Filme, Musik und Bilder zur Verfügung steht?

Die Speicherkapazität für SD-Karten beträgt 4 Gigabyte. Zudem lassen sich jedoch auch externe Festplatten anschließen und die Speicherkapazität entsprechend erweitern.

Lassen sich die Entertainment-Funktionen auch sperren?

Ja.
Wenn Sie über administrative Rechte verfügen, können Sie die Nutzung der Entertainment-Funktionen individuell festlegen und jederzeit auch ändern.

Kann ich das GPSauge IN1 auch direkt mit der Stereoanlage meines Fahrzeugs verbinden?

Ja.
Nutzen Sie dazu die Audiobuchse auf der Rückseite. Der im Gerät eingebaute ProEmu-Surround Sound verbessert das Klangbild zusätzlich.

Kann ich den Ton von Filmen und Musik via FM-Transmitter an meine HiFi-Anlage im Fahrzeug übertragen?

Ja.
Dadurch erreichen Sie zudem ein besseres Klangbild.

Wie bekomme ich Musik auf das GPSauge IN1?

Sie können Musik via SD-Karte, USB-Stick oder über eine externe Festplatte einspielen.

Wie bekomme ich Fotos auf das GPSauge IN1?

Sie können Fotos via SD-Karte, USB-Stick oder über eine externe Festplatte einspielen.

Kann ich Filme in herkömmlicher Auflösung wiedergeben?

Ja.
Zur optimalen Ansicht sollte der Film jedoch in eine passende Auflösung konvertiert werden. Eine entsprechende Anleitung zur Komprimierung von Videodateien finden Sie im Handbuch.

Wie bekomme ich einen Film auf das GPSauge IN1?

Sie können Filme via SD-Karte, USB-Stick oder über eine externe Festplatte einspielen. Für eine optimale Performanz empfehlen wir die Verwendung einer SD-Karte.

Welche Formate kann ich auf dem GPSauge IN1 abspielen?

Das Standardformat für Filme im GPSauge IN1 ist MPEG-4.
Je nach Version des Videoplayers stehen Ihnen auch Alternativen zur Verfügung. Fotos benötigen Sie im Format JPG oder BMP. Audiodateien benötigen Sie im Format MP3, WAV oder OGG.