Aktuelles

Hier finden Sie veröffentlichte Unternehmens-Nachrichten, Infomationen und Neuigkeiten rund um die GPSoverIP GmbH, sowohl aktuelle als auch aus der Vergangenheit.

Gerne erhalten Sie von uns ein umfangreiches Pressepaket per Post. Ihre Anfrage richten Sie bitte an unsere Pressestelle unter presse(at)GPSoverIP.de.

Aktuelles

01. Februar 2015 | TeleTraffic 3.2014

01.02.2015 -

Gewinnbringend läuft eine Flotte nur, wenn das Transportunternehmen auch genau weiß, welche Kosten es hat und wie hoch diese sind. Ie detaillierter Telematikdienste darüber Auskunft geben können, desto erfolgreicher werden sie sein. Für GPSoverIP Grund genug, das eigene Produktportfolio zu überarbeiten und es noch feiner zu machen. So gestaltete das Unternehmen nach eigenen Aussagen das Auftragsmanagement komfortabler. Demnach soll es jetzt möglich sein, bei Touren mit Unteraufträgen zu arbeiten, die zusätzlich über einen automatischen Geokoordinatendienst bestätigt werden können. Bei Erledigung oder beim Verlassen der de?nierten Geozone werden Unteraufträge automatisch als „erledigt“ gekennzeichnet. Diese Funktionserweiterungen stehen sowohl für den GPS-Explorer-Web und für Speditionsprogramme wie WinSped, C-Logistics oder Soloplan über Schnittstel- len zur Verfügung.

Weiterer Schwerpunkt bei der Funktionserweiterung ist das Informationsmanagement der Telemetriedaten. So lassen sich Höhenmeter, Geschwindigkeiten und Temperatur anhand der Fahrstrecke gra?sch darstellen. Laut GPSoverIP gibt es nun einen zusätzlichen Punkt mit dem „Durchschnittsverbrauch pro Stunde“. Zudem wurde die Fahrzeugliste um den aktuellen Zeitstatus des Fahrers erweitert. Der Disponent erkennt dadurch sofort, ob Fahrer schon bald eine vorgeschriebene Pause machen müssen. Diese Funktion ist jedoch nur dann erhältlich, wenn das System mit dem digitalen "Tachografen verbunden sind.

Auch das lnternetportal Click-Apoint hat GPSoverIP erweitert. Darauf können Nutzer Transporte, Fracht oder Mitfahrgelegenheiten weltweit anbieten oder suchen. Hier hat das Unternehmen ein Kommunikationsmodul verbessert. Über Push-Benachrichtigungen wird der Nutzer aktuell über Ereignisse informiert. So haben die Anwender Buchungen, Anfragen sowie aktuelle Preisverhandlungen stets im Blick. Das Click-Apoint-Entwicklerteam hat dieses Modul überarbeitet, um Nutzerfreundlichekit, Übersichtlichkeit, Kommunikationsgeschwindigkeit und Struktur für die Anwender zu verbessern. Bekannt geworden ist das  Unternehmen GPSoverIP durch das auffällige Logo mit dem Auge. Dabei setzt das Unternehmen auf selbst entwickelte Techniken, die es sich patentieren lassen hat. Die Produkte vertreibt GPSoverlP unter dem Markennamen „GPSauge“. Dabei konzentriert es sich auf ganzheitliche Telematiksysteme, Fahrzeugortung und Flottenmanagement.

 

 

erschienen: Tele-Traffice 3.2014 (Seite 15)
Rubrik: IAA
Text: Ralf Johanning.
Foto: n. a.

Alle Meldungen ansehen

Sie haben noch Fragen? Jetzt unverbindlich beraten lassen!

Home/Produkte/Teststellung/Kontodaten

Main
Kundenbetreuung direkt kontaktieren: +49 (0) 9721 796973-0
Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten hat für uns höchste Priorität. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

+49 9721 796 973 30
+49 9721 796 973 59

Geben Sie Ihre Telefonnummer an, wenn Sie einen Rückruf wünschen.

Suche
Hardware-Komponenten
Software-Komponenten
Mediathek
E-Mail
Telefon
Support
Zum Online-Shop
Zum GPS-Explorer
Sprache wählen
EN
GR
IT
ES
FR
TR
Seite drucken