Aktuelles

Hier finden Sie veröffentlichte Unternehmens-Nachrichten, Infomationen und Neuigkeiten rund um die GPSoverIP GmbH, sowohl aktuelle als auch aus der Vergangenheit.

Gerne erhalten Sie von uns ein umfangreiches Pressepaket per Post. Ihre Anfrage richten Sie bitte an unsere Pressestelle unter presse(at)GPSoverIP.de.

Aktuelles

10. Juni 2014 | Wirtschaft in Mainfranken (Ausgabe 6/2014)

10.06.2014 -

Die strategische Weichenstellung erfolgte frühzeitig!
Seit 17 Jahren entwickelt die GPSoverIP GmbH Technologien und Lösungen zur Flottenverwaltung und -management. Im wettbewerbsintensiven Wachstumsmarkt der Telematik gilt das Unternehmen als Innovationsund Technologieführer. Zur Sicherung dieser Position wurden vor 2 Jahren bereits Entwicklungen eingeleitet, um das Portfolio zu erneuern und zu eıweitern und somit diesen Status zu festigen. Die Fertigstellung der Projekte wurde in den letzten Monaten bereits realisiert oder wird in naher Zukunft abgeschlossen sein.

 

GPSauge lN1 v.2 - Setzt neuen Telematikstandard!
 Das GPSauge IN 1 v.2 kann getrost noch als Neuheit  bezeichnet werden, wenngleich der Verkauf der Lösung-bereits seit Jahreswechsel im Gange ist. Mit dem GPSauge IN1 v.2 hat das Team tun André Jurleit (GF GPSoverIP) eine neue Definition für  vollumfängliche Telematik geschaffen. Die Ausstattung und Qualität der verbauten Komponenten ist einzigartig. Das 7 Zoll Gerät beherrscht die Funktionen Ortung, Kommunikation, CAN-Bus-Anbindung zur Übertragung von Telemetriedaten sowie den Remote Download des digitalen Tachographen. Integriert sind NFC und Bluetooth, USB-Anschluss, Micro SD-Slot, LKW Navigation, aber auch Funktionen für Branchen des Personentransports wie Taxi- oder Busunternehmen u.v.m.

 

GPSauge OS1 und O52 – die autarken Lösungen zur Langzeitüberwachung
Ab sofort ist das GPSauge O51 und OS2 erhältlich. Diese Produkte eigenen sich für Objekte ohne Stromversorgung. Die Geräte verfügen über Hochleistungsbatterien (OS1) bzw. einen aufladbaren Hochleistungsakku (OS2). Eine Ortung ohne Stromversorgung ist damit über Wochen und Monate und sogar bis zu 5 Jahren (OS1) möglich.

 

Telemetriedaten für olle durch CANoverlP Technologie
Für viele Unternehmen gewinnt die Auslese, Anzeige und Auswertung von Telemetriedaten zunehmend an Bedeutung. Meist sind die Werte jedoch nur bei speziell ausgestatteten Fahrzeugen verfügbar. Mit der CANoverIP-Technologie und  speziellen Anschlussmöglichkeiten hat die GPSoverIP jedoch eine Lösung entwickelt, mit der Telemetriedaten aus nahezu jedem CAN Bus ausgelesen werden können, so z.B. aus Baumaschinen, Nutzfahrzeugen, PKWs u.v.m.

 

Neue Versionen des GPS-Explorer mobile, des GPS-Explorer web und der Schnittstelle
Ab Anfang Juni werden den Nutzern die neuen Softwareversionen des GPS-Explorer web und des GPS-Explorer mobile für iPhone und iPad bereitgestellt. Der GPS-Explorer mobile kommt im völlig neuen Design, das an die iOS 7 Version angelehnt ist. Zur Integration der Telematik in spezielle Branchenlösungen wurde die GPSoverIP-API umfangreich erweitert.

 

Verknüpfung von clickApoint. com mit Telematik und mobilen Endgeräten
Die Vision zur Entwicklung der im Sommer 2013 freigeschalteten Frachten-/Laderaumbörse und Mitfahrzentrale „clickApoint.com“ ist nicht nur ein Zusammenbringen von Angebot und Nachfrage. Vielmehr geht es um ideale Nutzung von Ressourcen, Eindämmung des Verkehrs und somit Einsparung von Schadstoffen. Unter Einbeziehung von Daten aus Telematik und mobilen Endgeräten wird es möglich, vorhandene Transportflächen anzuzeigen und besser auszulasten. Nachhaltig belegt ist die Innovation dieser Idee mit der  Nominierung für den Greentec Award, dem größten europäischen Umweltpreis. Die Basis zur Zusammenführung aller relevanten Informationen ist in allen GPSoverIP- Lösungen der vergangenen Jahre bereits berücksichtigt. Die Umsetzung der Integration wird nun in den kommenden Monaten finalisiert. Die Konsequenz in der Umsetzung von Alleinstellungsmerkmalen in den jeweiligen Tätigkeitsfeldern verdeutlicht die Ausnahmestellung des Schweinfurter Unternehmens in der Telematikbranche und schafft die Grundlage für weiteren Erfolg und Wachstum.

 

 

 

erschienen: Wirtschaft in Mainfranken (Ausgabe 06/2014, Seite 43)
Rubrik: Transport, Logistik & Verkehr
Text: n. a.
Foto: n. a.

Alle Meldungen ansehen

Sie haben noch Fragen? Jetzt unverbindlich beraten lassen!

Home/Produkte/Teststellung/Kontodaten

Main
Kundenbetreuung direkt kontaktieren: +49 (0) 9721 796973-0
Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten hat für uns höchste Priorität. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

+49 9721 796 973 30
+49 9721 796 973 59

Geben Sie Ihre Telefonnummer an, wenn Sie einen Rückruf wünschen.

Suche
Hardware-Komponenten
Software-Komponenten
Mediathek
E-Mail
Telefon
Support
Zum Online-Shop
Zum GPS-Explorer
Sprache wählen
EN
GR
IT
ES
FR
TR
Seite drucken