Aktuelles

Hier finden Sie veröffentlichte Unternehmens-Nachrichten, Infomationen und Neuigkeiten rund um die GPSoverIP GmbH, sowohl aktuelle als auch aus der Vergangenheit.

Gerne erhalten Sie von uns ein umfangreiches Pressepaket per Post. Ihre Anfrage richten Sie bitte an unsere Pressestelle unter presse(at)GPSoverIP.de.

Aktuelles

31. Mai 2006 | Pressetext (online)

31.05.2006 -

Den neuesten Stand in der Ortungstechnologie, insbesondere bei der Fahrzeugortung, präsentiert die Comdirect AG auf der suissetransport (http://www.suissetransport.ch, 15.6. - 18.6.2006 in Bern) mit dem von der GPSoverIP GmbH, Schweinfurt, entwickelten und zum Patent angemeldeten neuartigen Webdienst "GPSoverIP" (Global Positioning System over Internet-Protokoll): Im Gegensatz zu herkömmlichen Ortungssystemen können mit dieser innovativen Lösung und ihrer speziellen Datenkompression weltweit die Positionen beliebig vieler beweglicher oder bewegter Objekte (teilweise sogar in Gebäuden) erstmals im Sekundentakt und zu deutlich niedrigem Festpreis geortet werden. Die Standortveränderungen lassen sich per GPSoverIP wirklich "live" am Bildschirm jedes internetfähigen PC oder Laptop verfolgen. Die Leistungsfähigkeit dieser Technologie wird auf der suissetransport (Halle 310, Stand D002) eindrucksvoll und nachvollziehbar vorgeführt. Basis der GPSoverIP-Technologie ist das im bzw. am zu ortenden Objekt befindliche "GPS-Auge", der leistungsstarke Webdienst "GPSoverIP" sowie eine Software zum Abrufen der Geo-Koordinaten über diesen Webdienst. Das nur handflächengroße, kinderleicht zu installierende GPS-Auge - ebenfalls eine Eigenentwicklung - erfasst permanent die aktuellen Geo-Koordinaten (derzeit GPS, künftig auch Galileo) des zu ortenden Objekts. Diese Daten werden komprimiert und sofort verschlüsselt per Mobilfunk (derzeit GPRS, künftig auch UMTS und WiMax) über das Internet an den zentralen GPSoverIP-Webdienst geschickt. Von dort können die Anwender diese Daten in Echtzeit abrufen und sie für unterschiedlichste Endgeräte und Software-Lösungen verwenden. Die GPSoverIP-Technologie wurde bereits für viele namhafte Software-Lösungen umgesetzt: u. a. Map&Guide Fleetmanager, IT Contor GPS-Fuchs, Recy Mulco Fleet Direct, Mecomo Fleet.nextome, EcoPlan GPS Tracker, GeoTrace etc. sowie für die dreidimensionale Darstellung mit Google Earth (siehe stets aktualisierte Übersicht: www.GPSoverIP.de >Produkte >Software). Im Gegensatz zu anderen Lösungen ist diese für den Anwender klar kalkulierbar. Das Starterkit (Bestehend aus: GPSAuge SL3, kombinierte GPS- und GSM-Antenne, Aktivierungsgebühr, Daten SIM-Karte, GPS Explorer Software, 12 Monate Benutzung inkl. Datenübertragungskosten, TwixTel 34) kostet CHF 1399.- inkl. MwSt. Die Folgekosten ab dem 13. Monat (die ersten 12 Monate sind im Starterkit inbegriffen!) betragen inkl. Datenübertragungskosten: CHF 849.-.

 

 

erschienen: Pressetext vom 31.05.2006 (Originaltext)
Rubrik: Innovationen
Text: n. a.
Foto: n. a.

Alle Meldungen ansehen

Sie haben noch Fragen? Jetzt unverbindlich beraten lassen!

Angebotsanfrage

Main
captcha

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

+49 9721 796 973 30
+49 9721 796 973 59

Geben Sie Ihre Telefonnummer an, wenn Sie einen Rückruf wünschen.

Suche
Hardware-Komponenten
Software-Komponenten
Mediathek
E-Mail
Telefon
Support
Zum Online-Shop
Zum GPS-Explorer
Sprache wählen
EN
GR
IT
ES
FR
TR
Seite drucken